Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Lieferungen und Leistungen der Firma Pfanner Schutzbekleidung.
Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich zu den nachstehend angeführten Bedingungen mit denen sich der Kunde
bei Auftragserteilung einverstanden erklärt. Von den allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen abweichende Absprachen
bedürfen zu ihrer Gültigkeit unserer schriftlichen Zustimmung.

Preise
Die jeweilig angeführten Preise, sofern nicht anders angegeben, verstehen sich als Bruttopreise inkl. 20% MWSt. Aufträge
für die nicht ausdrücklich feste Preise vereinbart sind, werden zu dem am Tag der Leistungserbringung gültigen Listenpreis
berechnet.

Zahlungskonditionen
Grundsätzlich sind unsere Rechnungen, sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, ab Tag der Rechnungslegung mit 8 Tagen
2 % Skonto / 30 Tage netto zu begleichen. Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen in Höhe von 12% p.a. verrechnet.
Der Kunde ist nicht berechtigt Zahlungen wegen Gewährleistungsansprüchen bzw. Bemängelungen zurückzuhalten.
Die angeführten Preise sind nicht verpflichtend für unsere Wiederverkäufer, sie gelten als empfohlene Verkaufspreise.
Für den Onlineshop gilt Zahlung per sofort ohne Abzug von Skonto.

Angebote
Unsere Angebote sind freibleibend. Verträge kommen erst durch Ihre Bestellung und unsere Auftragsbestätigung bzw. wenn
eine solche nicht vorliegt durch unsere Lieferung zustande. Mit erscheinen einer neuen Preisliste / Katalog verlieren alle
vorigen ihre Gültigkeit. Alle Angebote gelten nur solange der Vorrat reicht.

Versandbedingungen
Die Beförderungsgefahr trägt der Empfänger, auch bei frachtfreier Lieferung. Die Art der Versendung (Transportweg und
Transportmittel) bleibt ausschließlich uns vorbehalten. Für Lieferungen innerhalb Österreichs unter € 200,- exkl. werden
anteilsmäßig Versandkosten verrechnet. Ab € 200,- exkl. erfolgt die Lieferung Frei Haus. Ausserhalb Österreichs werden
anteilsmäßige Versand- und Zollkosten berechnet.

Gewährleistung
Ist ein Mangel weder durch Nachbesserung noch durch Ersatzlieferungen zu beheben kann der Käufer den Rücktritt vom
Kaufvertrag verlangen. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Die Angaben bezüglich Lieferungen und Leistungen in
Preislisten, Prospekten oder ähnlichen stellen lediglich Beschreibungen bzw. Richtwerte dar. Diese Beschreibungen sind
keine Zusicherungen von Eigenschaften, handelsübliche Abweichungen bleiben vorbehalten.

Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Irrtum & Druckfehler
Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Eine Anfechtung der Vereinbarung wegen Irrtum wird ausgeschlossen.

Schlußbestimmungen
Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam oder nichtig sein oder werden, so bleibt der Vertrag
als auch die übrigen Geschäftsbedingungen wirksam.

Erstbestellung
Die Erstbestellung erfolgt immer per Nachnahme oder per Vorkassa!
Jede weitere Bestellung kann per Rechnung mit Zahlschein bezahlt werden.

Umtausch/Rückgabe
Bei Umtausch/Rückgabe sind die Versandkosten vom Kunden zu tragen.
Umtausch- & Rückgaberecht 14 Tage ab Lieferdatum.
Sonderanfertigungen, veredelte Ware (Druck, Stick, Transfer), Hygieneartikel und Aktionsware sind vom Umtausch
ausgeschlossen.

Gerichtsstand und Erfüllungsort
Das für A-6800 Feldkirch sachlich zuständige Gericht.
Anwendbares Recht: Österreich
Der Erfüllungsort ist A-6842 Koblach.
Stand: April 2020